Heute Morgen kündete die Post ein Portal namens https://www.kaloka.ch an.
Spannender Name, heisst Kaloka auf philipinisch in etwa “verrückt“.
Die Post als Logistiker und Webshopbetreiber steckt dahinter – und eventuell auch Siroop? Oder stehen sich Swisscom und Post gerade auf den Füssen? Fakt ist: Zahlreiche Berner Geschäfte bieten ab sofort ihre Artikel auf einer gemeinsamen Shoppingplattform an. Eilige, die werktags bis 13.00 Uhr bestellen, erhalten ihren Kauf bis 16.00 Uhr zugestellt, Bestellungen bis 17.00 Uhr werden bis 20.00 Uhr ausgeliefert. Die Gleichtagszustellung erfolgt mit dem umweltfreundlichen Cargovelo-Kurierdienst des Startup-Unternehmens notime. Wer mehr Zeit hat, bestellt seine Artikel auf dem üblichen Postweg oder holt die Ware gleich selber im Geschäft ab. Mit dem neuen Angebot testet die Post einerseits ein neues Format der Gleichtagszustellung im Raum Bern und erbringt andererseits Dienstleistungen entlang der E-Commerce-Wertschöpfungskette.